Medienprävention

Cyber-Grooming - Erkennen von Anbahnungsversuchen in sexueller Absicht im Internet
Medienprävention · 09. Januar 2022
Das englische Wort „Grooming“ bezieht sich hierbei darauf, dass den potentiellen Opfern zunächst geschmeichelt wird und teilweise Geschenke gemacht werden, um ihr Vertrauen zu erlangen. Geschieht diese Anbahnung im Internet – zum Beispiel in Chats, in sozialen Netzwerken oder Online-Spielen – spricht man von Cyber-Grooming.
Medienprävention - Eltern, Kinder und soziale Netzwerke (Ratschläge)
Medienprävention · 25. Januar 2021
Lockdown, Homeschooling, Homeoffice, Langeweile. Begrifflichkeiten, die in der heutigen Zeit sicherlich allgegenwärtig sind. Der Griff eines Kindes zum Handy, dem Tablet oder Laptop ist schnell gemacht und es wird geschrieben, hochgeladen und geteilt. Reden Sie mit Ihrem Kind über mögliche Risiken innerhalb der sozialen Netzwerke, wie zum Beispiel Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming, Sexting und Kettenbriefe, und wie man diese vermeiden kann.